Moral und Erfarung

 15,00

Von Jan Bots SJ und von Piet Penning de Vries SJ

Die geistliche Erfahrung als Quelle für das christliche Handeln in der Welt. Zur Theorie und Praxis der Unterscheiding der Geister. Die Zehn Gebote sind selbst Frucht der Gotteserfahrung, nicht Ergebnis menschlicher Überlegung, eines Prozesses von Erfahrung und Reflexion. Sie sind buchstäblich „vom Himmel gefallen“, in dem Sinn, als Mose sie auf den Berg Sinai in einem langen, intensiven Gebetskontakt mit Gott empfing. Gott hat dem Menschen die Zehn Gebote als Hilfe für die Unterscheidung zwischen Gut und Böse geschenkt. Um aber den richtigen Weg durchs menschlichen Leben zu finden, bedarf es auch der Unterscheidung zwischen gut und gut, zwischen dem, was wirklich gut und was nur dem Anschein nach gut ist oder zwischen dem Guten allgemein und dem Guten fuer uns, fuer mich im jetzigen Augenblick.

Slechts 8 resterend op voorraad

Categorie: SKU: 16

Extra informatie

Gewicht 0.630 kg
Afmetingen 23.05 × 16.03 × 2.08 cm
Auteur

J. Bots SJ, P. Penning de Vries SJ

Aantal blz.

306